Diablo IV Ankündigung möglicherweise in der Zeitschrift durchgesickert

Ein neuer Titel in der Diablo-Reihe ist möglicherweise durch eine Anzeige in einer Zeitschrift durchgesickert. In der deutschen Zeitschrift Gamestar wird Diablo IV in der Beschreibung eines Buches über die Spielserie erwähnt. Publisher Blizzard hat bereits bestätigt, dass an einem neuen Diablo-Spiel gearbeitet wird.

Es ist möglich, dass es sich um einen Tippfehler handelt, die Werbung jedoch möglicherweise die Ankündigung eines neuen Diablo-Spiels vorwegnimmt. Anfang November wird Blizzard erneut die große Blizzcon-Konferenz abhalten, auf der das Unternehmen häufig neue Spiele ankündigt.

Das Spiel sollte der Nachfolger von Diablo III sein, das 2012 veröffentlicht wurde. Das Spiel verkaufte sich sehr gut und erschien auf PC, PlayStation, Xbox One und letztes Jahr auch auf dem Nintendo Switch. Ein neues Spiel liegt daher auf der Hand.

Letztes Jahr gab Blizzard auf der Blizzcon bekannt, dass ein Handyspiel von Diablo hergestellt wird. Der Entwickler erhielt viel Kritik. Die Fans befürchten, dass Blizzard mit einem Handyspiel schnell und einfach Geld verdienen will, anstatt in ein neues PC-Spiel zu investieren. Damals gab Blizzard bekannt, dass sie die Fans des PC-Spiels wirklich nicht vergessen haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *